Vorverfahren und Planungs­beteiligung

Voraus­berechnun­gen für die Gremien­arbeit einschließ­lich Doku­menta­tion von Be­schluss­fassun­gen und Ver­merken ge­hören zur Beitrags­sach­bearbeitung!

Schon im Vorverfahren werden viele Kolle­gen mit Voraus­berech­nungen und Kosten­vertei­lungen nach Plan­kosten kon­fron­tiert. Zum Bei­spiel für die Gre­mien­arbeit im Rah­men der Zuar­beit für Rat oder Aus­schüsse. Viel­leicht sogar mehr­fach, weil es Aus­bau­vari­anten gibt? Kein Pro­blem mit KKG. Vari­anten­rech­nung auf Knopf­druck ist eine der gro­ßen Stärken des Pro­gramms. Und das Schöne ist: Alle einmal er­stellten Varian­ten bleiben auf Wunsch während des gesamten Ver­fah­rens erhal­ten. Und natür­lich doku­men­tieren Sie in KKG auch gleich die sich aus der Gremien­arbeit erge­benden Be­schluss­fassun­gen und Festle­gungen aller Art.