Varianten­rechnungen

Die Berechnung für Planungs- und Aus­bau­varianten und zum Nachweis der Verhältnis­mäßigkeit

Nicht nur die Gremien, auch die Recht­sprechung veran­lasst die Beitrags­abtei­lun­gen in ver­schie­denen Fällen zu Ver­gleichs­berech­nun­gen. Zum Bei­spiel im Rah­men einer Abschnitts­bildung zum Nach­weis der gerech­ten Be­hand­lung der An­lieger mehre­rer Ab­schnitte oder im Rah­men der Vor­teils­rege­lungen bei mehr­facher Er­schließung zum Schutze der nicht mehr­fach er­schlosse­nen Grund­stücke. Mit KKG erstellen Sie auto­matisch Ver­gleichs­berech­nun­gen und produ­zieren damit die entsprechenden Nachweise.