Karten- und Planverwaltung

Flurkarten, Luft­bilder, Bebauungs­pläne haben Sie mit KKG immer elektro­nisch zur Hand

Die meisten Geografischen Infor­ma­tions­systeme haben ein großes Pro­blem: Sie finden darin nur die aktu­ellen Karten und Pläne. Histo­rien werden nicht geführt. Für Beitrags­sach­bear­beiter ist das sehr unan­genehm, denn natür­lich ver­langen Gerichte oft stichtags­bezo­genes Karten­mate­rial z. B. zum Zeit­punkt der Pla­nung, der Ent­stehung der sach­lichen Bei­trags­pflicht und der Heran­ziehung. Kennen Sie das Problem?

In KKG nutzen Sie Ihr Geogra­fisches Infor­ma­tions­system (GIS) zugleich zur elek­tro­nischen Bereit­stellung „histo­rischer“, also stich­tags­bezo­gener Karten- und Plan­aus­schnitte. Natür­lich auch zur Flächen­ermitt­lung und zur Dar­stellung von Veran­lagungs­plänen, gern auch in Varianten.